Sandkuchen 

Hallo ihr Lieben, 

heute habe ich ein leckeres Sandkuchen-Rezept für euch! 🙂


Zutaten: 

170 g Margarine / Butter 

4 Eier

1 Pck. Vanille Zucker

1 TL Backpulver 

125 g Speisestärke 

einige Tropfen Backaroma Zitrone 

150 g Zucker

125 g Mehl 

1 Prise Salz 

Zubereitung: 

ihr verrührt zuerst die Eier mit der Margarine & rührt anschließend den Zucker unter , sobald ihr diese drei Zutaten gut vermengt habt,  könnt ihr die restlichen Zutaten nach und nach unterrühren 🙂

& ab damit in die , gefettete & mit Mehl bestreute, Backform , ich habe eine Kastenform genommen, aber je nachdem was ihr an Formen Zuhause habt, kann es sein , das die Backzeit etwas variiert! 

Bei einer Kastenform , muss der Kuchen für etwa 45 Min. , bei 180 Grad, Ober- und Unterhitze backen! Denkt bitte an die Stäbchenprobe! 😌

Ja dann lasst es euch schmecken & bis bald! 💕 

Advertisements

Produkttest: Geuther Hochstuhl Syt natur

Hallo ihr Lieben, 

ich habe die Möglichkeit bekommen, den Geuther Hochstuhl Syt natur ausgiebig zu testen! 🙂

Da unser Sohn im ‚Hochstuhl-Alter‘ ist , kam uns dieser Test sehr gelegen! 😋

Vom Aufbau bis zur ‚Benutzung‘ sind wir immer noch sehr zufrieden!  
Der Stuhl lässt sich leicht reinigen , das Kind sitzt sicher & hat einen guten Halt! 

Das besondere Extra ist der Newborn-Aufsatz. Damit auch schon die Kleinsten mit am Tisch sitzen/liegen können, lässt sich der Aufsatz schnell montieren! 

Wenn ihr noch mehr über unseren vierwöchigen Test lesen möchtet, schaut mal bei dem untenstehenden  Link vorbei! 

Babymarkt Testbericht
Ich würde mich freuen! 🙂

Habt noch einen schönen Abend & bis bald! 


Produkttest: Fotoheft 

Hallo ihr Lieben, 

ich durfte erneut ein tolles Foto-Produkt der Firma Saal Digital testen. 

Ich habe mich dieses Mal für ein Fotoheft entschieden. 

Ich habe dort bereits ein Wandbild bestellt & den Bericht könnt ihr hier nochmal nachlesen! 🙂

Da das Fotoheft etwas aufwändiger in der Gestaltung ist, lässt sich das Fotoheft lediglich über ein Programm am Computer entwerfen. 

Sobald ich das Programm runtergeladen hatte, ging es auch schon los. 

Über diverse Auswahlmöglichkeiten könnte ich mir mein gewünschtes Fotoheft zusammenstellen. 

Anschließend habe ich die entsprechenden Bilder ausgewählt & nun konnte ich sie je nach Belieben und über diverse Layouts anordnen. 

Zusätzlich bestand die Möglichkeit die Hintergrundfarbe zu ändern & Texte hinzuzufügen. Es gab auch noch einige andere Möglichkeiten das Fotoheft, so individuell wie gewünscht, zu gestalten. 

Das Fotoheft wurde wie bereits das Wandbild sehr schnell geliefert & ich bin wieder so begeistert. 

Aber damit ihr euch ebenfalls ein Bild davon machen könnt, zeige ich euch einige Fotos von unserem Fotoheft mit Spiralbindung. 🙂

Dann bis bald! 🌸




Schoko-Sahne-Torte mit Blaubeeren

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich eine leckere Torte für euch! Sie besteht aus einem Schokokuchen / Sahne & Blaubeeren. 🙊

Zutaten: (18er Springform)

Teig:

125 g weiche Butter

125 g Mehl

125 g Zucker

2 TL Backpulver

3 Eier

3 EL Milch

5 TL Backkakao

Sahne:

200 ml Sahne

1 Pck. Vanille Zucker

1 EL Zucker

Zusätzlich:

Beeren nach Wahl

zB Blaubeeren

Zubereitung:

Teig:

für den Teig müsst ihr alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren & ab damit in den bereits bei 190 Grad , Ober-und Unterhitze vorgeheizten Ofen für etwa 20-25 Minuten! (Stäbchenprobe!)

Sahne:

für die Sahne müsst ihr die flüssige Sahne mit dem Zucker und dem Vanille Zucker steif schlagen

Sobald der Kuchen vollständig abgekühlt ist , könnt ihr ihn einmal waagerecht durchschneiden – nun verteilt ihr etwas von der Sahne auf dem Boden und legt den ‚Kuchendeckel‘ drauf! Jetzt verteilt ihr die restliche Sahne auf dem Kuchen & verziert die Torte mit Beeren, je nach Belieben! 🙂

Ja dann lasst es euch schmecken & bis bald! 💕

 

Bienenstich (Springform)

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein leckeres Rezept für Bienenstich in der Springform! ❤️


Zutaten:

Teig:

80 g Margarine

75 g Zucker

1 Ei

1 Prise Salz

250 g Mehl

2 TL Backpulver

50 ml Milch

Mandelmasse:

100 g Mandeln,blanchiert & gehobelt

75 g Butter

100 g Zucker

1 Pck. Vanille Zucker

2 EL Milch

Buttercreme:

0,5 Pck. Vanille Puddingpulver

50 g Zucker

250 ml Milch

100 g Margarine

zusätzlich: 

ihr benötigt einen Tortenring

Zubereitung:

Zubereitung Teig:
für den Kuchenteig müsst ihr alle Zutaten vom Teig miteinander verrühren, bis ein glatter Teig entsteht

anschließend könnt ihr den Teig in die Springform füllen (den Boden solltet ihr mit Backpapier auslegen & den Rand nicht zusätzlich einfetten)

Zubereitung Mandelmasse:

für die Mandelmasse müsst ihr die Butter,den Zucker & den Vanille Zucker in einem Topf verrühren , bis die Butter vollständig zerlassen ist

nun könnt ihr die Mandeln unterrühren & die Masse vollständig abkühlen lassen

Sobald die Mandelmasse vollständig abgekühlt ist, verteilt ihr sie auf der Teigoberfläche & ab damit in den bereits bei 190 Grad, Ober-und Unterhitze vorgeheizten Ofen für etwa 35 Minuten (Stäbchenprobe!)

Zubereitung Buttercreme:

für die Buttercreme rührt ihr zunächst das Puddingpulver mit etwas Milch & dem Zucker an, nun müsst ihr in einem Topf die restliche Milch zum kochen bringen, nehmt den Topf von der Herdplatte , verrührt die Puddingpulvermasse mit der Milch & lasst es noch einmal aufkochen

in einer separaten Schüssel könnt ihr nun die Butter sehr cremig rühren

der Vanillepudding muss auf Zimmertemperatur abkühlen, bevor ihr sie der sehr cremig geschlagenen Butter unterrühren könnt

sobald ihr die Buttercreme angerührt habt, könnt ihr sie zunächst bei Seite stellen & den abgekühlten Kuchen einmal waagerecht durchschneiden

nun legt ihr um den Kuchenboden den Tortenring & verteilt die Buttercreme darauf, legt den „Kuchendeckel“ auf die Creme & ab damit in den Kühlschrank für etwa ein bis zwei Stunden!!! 😋

Ja dann lasst es euch schmecken & bis bald! 🌷☀️

Pancakes

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich ein neues Rezept für euch! 

Es gibt super fluffige Pancakes! 😍


Zutaten: 

2 Eier

200 g Mehl

200 ml Milch

1 TL Backpulver

1 Pck. Vanille Zucker

1 Prise Salz 

Zusätzlich: 

etwas Butter oder Öl zum anbrutzeln

Zubereitung: 

zuerst müsst ihr die Eier trennen & das Eiweiß steif schlagen 

anschließend müssen die restlichen Zutaten in einer separaten Schüssel cremig gerührt werden, um nun vorsichtig den Eischnee unterzuheben 

sobald ihr alles verrührt habt, könnt ihr die die Pancakes von beiden Seiten goldbraun anbrutzeln! 

Und fertig! 😋Lasst es euch schmecken & bis bald! 💕

Baiser Käsekuchen

Hallo ihr Lieben,

passend zum Wochenende habe ich für euch ein leckeres Rezept für einen Baiser Käsekuchen !!!! 😇


Zutaten:

Teig:

70 g Margarine

1 TL Backpulver

1 Ei

180 g Mehl

1 Prise Salz

70 g Zucker

Quarkmasse:

500 g Magerquark

125 g Zucker

1 Pck. Dr.Oetker geriebene Zitronenschale

1 Pck. Vanille Zucker

1 Pck. Vanille-Puddingpulver

2 Eigelb

1 Ei

500 ml Milch

250 ml Sonnenblumenöl

Zusätzlich:

2 Eiweiß

60 g Zucker

Zubereitung: 

Zubereitung Teig:

für den Teig müsst ihr alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten ,den Teig zu einer Kugel formen & ihn für etwa 1 h, in Frischhaltefolie eingewickelt, in den Kühlschrank legen

anschließend könnt ihr den Teig in der Springform mit leicht bemehlten Händen verteilen & etwas vom Teig am Rand hoch drücken  (dafür solltet ihr den Springform-Boden mit Backpapier auslegen / der Rand muss nicht eingefettet werden)

Zubereitung Quarkmasse: 

für die Quarkmasse müsst ihr alle Zutaten miteinander verrühren & die Masse anschließend auf den Teig geben

& ab damit in den bereits bei 180 Grad, Ober-und Unterhitze vorgeheizten Ofen, für 55 Minuten

(nach den 55 Minuten bitte nicht den Ofen ausschalten!!! 😋 )

Zubereitung Baiser: (nach etwa 40 Minuten Backzeit)

für den Baiser müsst ihr das Eiweiß steif schlagen & nach und nach den Zucker unterrühren

nun könnt ihr die Eiweißmasse auf dem Kuchen verteilen & ihn erneut für 10 Minuten in den Ofen schieben

Hinweis:

Bitte lasst den Kuchen vollständig in der Kuchenform abkühlen!!!!!

Ja dann lasst es euch schmecken & bis bald! 😇🌸

img_5783