Mini-Donuts (Donut Maker)

Hallo ihr Lieben,

heute gibts ein Rezept für Mini-Donuts aus dem Donut Maker. Ihr könnt das Rezept auch für ein normales Waffeleisen verwenden! 🙂

Zutaten:

3 Eier

1 Pck. Vanille Zucker

1 Pck. Backpulver

250 g Mehl

120 g Zucker  

250 ml Milch

1 Prise Salz 

5 EL Sonnenblumenöl

zusätzlich: (je nach Belieben)

Puderzucker

Zimt-Zucker (mit Zimt von Azafran )

Schokolade + etwas Kokosfett & Zuckerstreusel

Zubereitung:

ihr verrührt alle Zutaten miteinander und füllt den Teig in die gefettete Donut-Maker-Form  oder ins gefettete Waffeleisen je nachdem!

Die Donuts sind perfekt, sobald sie eine schöne Bräune haben.

Nun liegt es an euch, wie ihr sie gerne essen möchtet.

Entweder ganz schlicht mit Puderzucker (seeehr lecker 🙂 ) oder ihr wälzt die Donuts in einer Schüssel mit einer Zucker-Zimt-Mischung.

Wenn ihr die Donuts mit Schokolade glasieren möchtet, dann empfehle ich euch Vollmilchschokolade und etwas Kokosfett, lasst beides in einer Schüssel im Wasserbad schmelzen & taucht die Donuts in die Schokolade ein. Wenn es schnell gehen soll,  dann legt die Donuts einzeln nebeneinander auf ein mit Brot- oder Backpapier belegtes Brettchen & ab damit in die Gefriertruhe. Nach etwa 20/30 Minuten sollte die Schokolade hart genug sein, um die Donuts zu servieren! 😛

Ihr könnt die glasierten Donuts natürlich auch im Kühlschrank aushärten lassen

Ja dann lasst es euch schmecken & noch ein schönes Wochenende + Feiertag!

Bis bald! 🙂

img_4947
img_4948

img_4981-1
img_5004

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s