Laugengebäck 

Hallo ihr Lieben,

mögt ihr Laugengebeck,in Form als Brezel,Brötchen oder Stange auch so gern? 🙂 Ich habe hier ein ganz einfaches Rezept für euch!

Zutaten: 
500 g Mehl

1 Pck. Trockenhefe 

1/4 TL Zucker

1 Prise Salz

350 ml lauwarme Milch 

grobes Salz zum bestreuen (siehe Bild) 

zum Kochen der Lauge benötigt ihr: 

1,5 l Wasser 

2 EL Natron (siehe Bild)


Zubereitung: 

ihr verrührt die trockenen Zutaten zu einem Teig , dies geht am besten mit einem Holzlöffel 🙂

nun könnt ihr die bereits erwärmte Milch dazugeben & zu einem Teig kneten (ja das ist eine klebrige Angelegenheit, das ist aber nicht schlimm 😋)

Der Teig muss jetzt für eine 3/4 h ruhen

auf einer bemehlten Arbeitsfläche muss der Teig nochmal geknetet werden und kann nun in ca. 10 gleich große Stücke geteilt werden

jetzt bleibt es euch überlassen, welches Laugengebäck euch lieber ist (ich bevorzuge die Brötchen) 😄

in einem Topf muss das Wasser+ das Natron zum kochen gebracht werden(es sollte sprudeln)

ihr gebt die einzelnen Gebäckstücke für 20 Sekunden,mithilfe einer Schöpfkelle, in die Lauge (achtet darauf das die Gebäcke die 20 Sekunden lang unter Wasser sind)

legt die Gebäcke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech & streut das grobe Salz auf den Teig


jetzt kommt das Ganze noch für ca. 25 Minuten bei 180 Grad,Ober-Unterhitze in den bereits vorgeheizten Ofen! 😁

Viel Spaß beim nachbacken &lasst es euch schmecken! 🙂💕

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s